Raus in die Natur mit Zugabe

Nachtwächter Rundgang in Fallersleben

Nachtwächter Rundgang in Fallersleben

Schon in der Zeit des Mittelalters war es die Hauptaufgabe der Nachtwächter, für Ruhe und Ordnung zu sorgen. Sie gehörten damit zu den zahlreichen unehrenhaften Berufen, wie z.B. auch der Henker. Dabei war ihr Dienst durchaus gefährlich, hatten sie es doch immer wieder mit Dieben und Gesindel zu tun.

Bevor wir mit dem Nachtwächter und einigen Bürgern, Schmugglern oder dem damaligen Bürgermeister auf Zeitreise gehen, wollen wir uns im Brauhaus Fallersleben gemütlich zum Essen treffen.

Termin: Sonntag, 3. April 2022

Uhrzeit: 18.00 Uhr im Brauhaus

Tour: 20.00 bis 21.30 Uhr

Treffpunkt für die Tour: Janss Shop in der Westerstraße 35

Kosten: im Brauhaus auf eigene Kosten, für die Tour ist am Ende eine Spende erwünscht

Anmeldung bei Marianne Löhr (max. 20 Teilnehmer)

Musikalische Autorenlesung mit Tilman Thiemig & Thomas Bode

Musikalische Autorenlesung mit Tilman Thiemig & Thomas Bode

Tilman Thiemig, Jahrgang 1959, lebt in Vorsfelde, arbeitet seit dem Studium der Germanistik, Publizistik und Volkskunde als Texter, Dramaturg, Autor und Dozent. Er widmet sich kulturellen Themen und Veranstaltungen von der atmosphärischen Lesung bis zu Inszenierungen im öffentlichen Raum.

„Ahrenshooper Spinnenweg ist nach Ahrenshooper Todholz und Ahrenshooper Narrenspiel der dritte Band aus seiner Ostseekrimi Serie um Robert Aaron Zimmermann.

Dieser ist ein hochbetagter Kanadier mit deutsch-jüdischen Wurzeln, der nach 80 Jahren auf den Darß an den Ort seiner Kindheit zurückkehrt und dort die Todesumstände des Landschaftsmalers Alfred Partikel aufklären soll.

Wortgewaltig, mit tiefer Bassstimme und fein nuanciert, liest Tilman Thiemig für uns aus seinem neuen Ostseekrimi, begleitet von Thomas Bode am Klavier.

Fotografin: Janina Schnatzke

Termin: Sonntag, 12. Juni 2022

Uhrzeit: 16.00 Uhr vor dem Domizil

Kosten: 9,00 €

Anmeldung bei Marianne Löhr

Winterwanderung

ausgefallen: Samstag, 29. Januar 2022

Wir treffen uns wieder zu einer Winterwanderung und gehen anschließend gemeinsam Grünkohl essen.